Danielle, Danielle, immer nur Danielle

Ich war am Samstag auf dem Hollandstoffmarkt und habe Stoff gekauft. Brav wie ich war natürlich nur Stoff, der auch auf meiner Stoff-To-Buy-Liste stand. Und bei meinem Lieblingshollandstoffmarkthändler lag dann plötzlich dieses Schnuckelchen. Ein wunderschöner krapporangener, mitteldicker Wollstoff, den ich einfach mitnehmen musste. Daraus würde ich auf jedenfalls etwas schönes zaubern können.
Wie jetzt? Doch ein Stoff, der nicht auf der Liste stand?
Na ja, so ein Stoffkauf dauert ja so seine Stunden. Da kommt man ins Grübeln und Überlegen, und dann geht man zum Händler zurück, befühlt den Stoff, bewundert die Farbe, überlegt und überlegt mit welchem Argument man das selbst auferlegte Gebot nur Stoffe zu kaufen, die schon verplant sind, etwas dehnen kann, guckt noch mal woanders, ob man nicht den schon seit Monaten gesuchten dunkelblauen Wollstoff findet, findet ihn nicht, findet nur einen mittelblauen Wollstoff, findet einen hellblauen Wollstoff, ist mit beiden Farben nicht ganz zufrieden, wollte ja einen Dunkelblauen, steht wieder beim Krapporangenen und überlegt weiter.
Bis endlich der Gedanke des Tages in den Gehirnwindungen erscheint: man nimmt statt dem dunkelblauen, nichtaufzutreibenden Wollstoff einfach den existenten krapporangenen Wollstoff!

Klick macht Bild groß

Und schon war ich glücklich.

Neben dem Wollstoff kamen dann noch drei Leinenstoffe in die Taschen. Jeweils 2m von einem weißen und einem hellblauen Leinen für das Höllenfensterwappenkleid und ein halber Meter von einem rostrotorangenem Leinen, als Belegstoff für das nun andersfarbige Tageskleid.

Klick macht Bild größer

Alle Stoff sind schon gewaschen. Was jetzt fehlt ist der Schnitt fürs Tageskleid und Bomull als Probestoff. Ich kann ja nicht einfach so losnähen. Die Schnitte wollen alle überprüft werden. Vorallem wenn sich die Schnittquelle als nicht gerade zuverlässig ergeben hat.

Ich denke, ich werde aus den beiden Kleidern ein WIP machen. Ich mag WIPs. Jetzt darf ich nur nicht vergessen Bilder zu machen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s