Tukkys Tasche

Meine liebe Freundin Tukky hat mich gebeten ihr eine Tasche zu nähen, mit Stickerei natürlich.  Da kann ich nicht nein sagen. Ihre Vorgabe war Blau und es sollte eine Pilgertasche mit Klappe sein. Pilgertaschen haben, im Gegensatz zu den Almosenbeuteln, die ich vorher hier gezeigt habe, eine Trapezform. Zusätzlich waren noch drei Quasten und ein Verschluss gewünscht. Hat sie alles bekommen:

Ich bin sehr neidisch auf Tukky, das sie so eine schöne Tasche bekommt ^_^

Hier noch ein Detailbild. Da der Übergang zwischen Stickerei und Stoff an den Nahträndern immer etwas unschön ist, habe ich angefangen die Nähte mit einem Zierstich zu überdecken. Außerdem sieht man auf dem Bild die Verschlussschlaufen, die ich gefingerloopt habe.

Wenn ihr auch eine Tasche oder einen Beutel haben wollt, könnt ihr mich gerne anschreiben (siehe dazu die Kontakt-Seite).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s